Beauty

Vor kurzem habe ich eine Freundin in ihr Kosmetikstudio begleitet. Sie hat eine Wimpernkranzverdichtung machen lassen. Das ist ein Punkt, der mich schon sehr lange interessiert, ich mich aber nie getraut habe. Es war mir einfach zu unsicher, da ich auch schon schlechte Arbeiten bei anderen gesehen habe. Also wollte ich ein Studio wo ich mich von guter Arbeit selbst überzeugen konnte. Internetrezensionen waren mir nie sicher genug.
In dem dortigen Studio gefiel mir aber sowohl die Arbeit, wie es bei meiner Freundin gemacht wurde, als auch die Offenheit für meine Fragen und spontan wurde bei mir angezeichnet wie es aussehen könnte. Ich war wirklich begeistert und werde die Wimpernkranzverdichtung auf jeden Fall machen lassen. Ich setze es mir aber als Belohnung, wenn die Kilos bei mir endlich wieder anfangen zu purzeln (seit einem Jahr hänge ich fest obwohl ich es immer wieder versuche)

Der Besuch hat mir aber noch einen weiteren Vorteil gebracht. Seit meiner Pupertät habe ich Probleme mit meiner Haut. Sie ist sehr empfindlich, neigt zu Rötungen und zu Unreinnheiten. Einer Kosmetikerin fällt das natürlich sofort auf 🙂 Also kamen wir ins Gespräch was man machen könnte und weil ich mich sehr wohl gefühlt habe habe ich mich entschieden sie an meine Haut ran zu lassen. Vorerst war nur eine Reinigung und Beurteilung meiner Haut geplant.
Also mal schauen wie sich meine Haut anschließend entwickelt 🙂